Die Reizung von genau festgelegten Akupunkturpunkten auf der Haut, überwiegend mit schmerzfreien Lasernadeln, um so Störungen im gesamten Organismus zu lindern oder sogar völlig zu beseitigen.

Diese Punkte liegen auf Meridianen, in denen nach traditioneller chinesischer Auffassung die Lebensenergie "Qi" mit ihren Anteilen Yin und Yang kreist. Der Mensch ist gesund, wenn zwischen diesen beiden Gegenpolen Yin und Yang ein harmonisches Gleichgewicht besteht. Ein Ungleichgewicht führt zu Beschwerden oder Krankheit. Akupunktur ist die Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichtes der jeweiligen Meridiane oder Funktionskreises, damit der Körper in die Eigenregulation zurück findet.
Hier noch ein kurzes Wort zu der Lasernadelakupunktur
Lasernadeln bieten viele vorteile im Vergleich zur klassischen Nadelakupunktur

  1. keine Traumatisierung der Akupunkturpunkte
  2. Gute Eignung für schmerzempfindliche Patienten und Kinder
  3. ausgezeichnete klinische Wirkung durch Einsatz verschiedener Wellenlängen
  4. keine Infektionsgefahr
  5. keine Nebenwirkung b ei sachgerechter Anwendung
  6. Positive laserspezifische eigenwirkungen und biologische Zusatzeffekte auf zellulärer Ebene

Indikationen Alle Akupunkturbehandlungen, die bisher mit Nadeln durchgeführt wurden, können mit den Lasern in gleicher Weise erfolgen. z.B. Allergien, Augenerkrankungen, Durchblutungsstörungen, chronische Entzündungen, Erschöpfungssyndrome, Magen-Darm-Störungen, Schmerzen und Bewegungseinschränkung des gesamten Bewegungsapparates, akute Infekte, chronische . Infektanfälligkeit, Lähmungen, Migräne, Kiefergelenksfehlfunktionen mit ausstrahlenden Schmerzen, Zähneknirschen
Dabei ergeben sich mit Hilfe spezieller Laserduschen für den Körper - und Mundbereich neue Möglichkeiten zur Flächenakupunktur & zur breiten dermatologischen Anwendung